Organisation und Durchführung

Malecón de Managua, Nicaragua

Wappen Nicaragua Reiseverlauf und Organisation

Reisen

Reisen

Im Vorfeld ist festzustellen, dass es sich bei dieser Reise um eine Jungfernfahrt handelte. Die Organisation der Reise entsprach etwa der  Ausschreibung. Es gab aber Probleme mit der Orientierung. Fahrer bzw. Reiseleiter mussten öfters nach dem Weg fragen und da die heimische Bevölkerung sich auch nicht immer gut auskennt, gab es auch mal ein paar Irrfahrten.  Die Tagesetappen sind teilweise etwas lang, aber noch akzeptabel. Aufgrund der Größe des Landes ist die ein oder andere Tagesetappe mit einer langen Fahrzeit verbunden. Die Tagesetappen lagen zwischen 20 und 320 Km.

Wappen Nicaragua Hotels

Lagunas de Perlas, Región Autónoma de la Costa Sur - Nicaragua

Lagunas de Perlas, Región Autónoma de la Costa Sur - Nicaragua

Die Hotels waren durchweg akzeptabel könnten aber ein Tick besser sein. Die Lodges waren für ihre Art in Ordnung.  Es gab keinerlei Probleme mit den Reservierungen. Alle Hotels lagen sehr zentral, sodass die Umgebung ohne Probleme zu Fuß zu erkunden war. Die Qualität der Häuser war unterschiedlich, von rudimentär bis zur Mittelklasse.

Wappen Nicaragua Fahrzeuge

Hyundai-Bus

Hyundai-Bus

Ein Hyundai-Bus stand uns für die Reise zur Verfügung. Der Kleinbus hat 16 Sitzplätze und war mit acht Leuten nur zur Hälfte besetzt. Das Fahrzeug war in einem guten Zustand, welches von unserem erfahrenen Fahrer Jorge sicher geführt wurde. Aufgrund der kleinen Gruppe, von nur 8 Leuten plus Reiseleiter und Fahrer, hatten wir reichlich Platz in dem kleinen Bus.

Wappen Nicaragua Reiseleiter

Reiseleiter Edwin

Reiseleiter Edwin

Die Reiseleitung lässt sich noch in einigen Punkten verbessern. Edwin, unser sympathischer Reiseleiter für die ganze Strecke, hat sich viel Mühe gegeben, aber es mangelte teilweise an durchgängigen Informationen. Insbesondere an klaren Informationen wenn es um die eigene Verpflegung an den diversen Unterkünften ging. Da war z.B. nicht immer klar ob man  dort etwas kaufen kann oder nicht.  Er hat die Gruppe gut geführt und zeigte vollen Einsatz. Seine sprachlichen Deutschkenntnisse sind hervorragend.

Wappen Nicaragua Mein persönlicher Eindruck

Ich lege großen Wert darauf, dass ich hier meine persönliche Meinung und Eindrücke wieder gebe, die ich auf Grund vieler Reisen mit diversen Veranstaltern, erworben habe.

Diese Reise  kann in einigen Punkten noch verbessert werden. Aus meiner Sicht ist diese Reise mehr für Leute geeignet, die Süd.- und Mittelamerika, mit ihren bekannten Hotspots, bereits besucht haben. Die Wanderungen halten sich im Rahmen und sind für den geübten Spaziergänger oder Wanderer kein Problem.

 

Wappen Nicaragua Verkauf der Reise

world insight ErlebnisReisen

world insight ErlebnisReisen

 

 

 

 

WORLD INSIGHT Erlebnisreisen GmbH
Sürther Hauptstraße 190 E-F

50999 Köln
(0 2236) 3836-0
(0 2236) 3836-222
info@world-insight.de
http://www.world-insight.de/

Die Abwicklung und Buchung verlief ohne Probleme. Allerdings wurde noch kurzfristig die An- und Abreise geändert. Laut Ausschreibung sollte die Ein- und Ausreise über Costa Rica erfolgen. Statt dessen ging die An- und Abreise über die USA, was zur Folge hatte, dass noch eine ESTA-Einreiseerlaubnis für Amerika eingeholt werden musste. Die Voraussetzungen für die Erteilung des ESTA(USA) können Sie hier nach lesen.

Hier können Sie ihr Visum für Ägypten, ESTA (USA), eTA Kanada, Visum Indien, Visum Sri Lanka, Visum Australien oder ein Visum für Vietnam bei www.VisumAntrag.de beantragen.

Das Reiseinformationsmaterial, zusammengefasst in einer Informationsmappe, war ausreichend und alles wurde detailiert aufgeführt. Zusätzlich gab es einen Gutscheincode zum Bestellen eines Reiseführers, im Reiseführer-Shop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!